Präsentation

Das Dorf
OT Saint-Martin

Mehr als nur ein Reiseziel - Saint-Martin-de-Belleville bedeutet Abschalten, Atemholen, im Herzen einer Natur, die Sie zum Innehalten einlädt. Ein Erbe, ein Zeugnis, ein Miteinander – aus gut gehüteten Geheimnissen und fortbestehenden Traditionen. Eine Erfahrung, eine Wanderung, eine Offenbarung. Verbunden mit dem ganz selbstverständlichen Gefühl, nicht zufällig da zu sein.

In die Geheimnisse eingeweiht werden

Wir hätten von seinem Glockenturm, seinen schmalen Gässchen oder auch seinen aus Stein gebauten Bauernhöfen berichten können, um Ihnen dieses authentisch savoyische Dorf näherzubringen. Von seinen gemütlichen Unterkünften, seinen ehemaligen, in Restaurants umgewandelten Scheunen oder auch von den Konzerten, welche das Herz seiner Kirche höher schlagen lassen. Aber Saint Martin de Belleville, das ist nicht nur das, was man beschreibt, sondern vielmehr das, was man fühlt. Und nicht nur das, wovon man spricht, sondern auch das, was man für sich behält.

Wurzeln

In diesem Dorf, einem Wintersportort auf 1450 Höhenmetern, ist im Sommer „Genieβen“ das Schlüsselwort. Die Natur sowie gänzlich unberührte Landschaften zwischen Almen und Wäldern genieβen, ein kulturelles Architekturerbe unter offenem Himmel in den 22 wie seltene Perlen aufgereihten Weilern im Tal genieβen, Animationen und Aktivitäten während der ganzen Saison im Dorf und der Umgebung genieβen… und während des Aufenthalts aus der Rückkehr zu den Wurzeln eine Ganztagsbeschäftigung machen.

Und Flügel

In Saint Martin de Belleville reduziert sich der Ruf der Berge nicht allein auf Fuβwanderungen oder Mountainbiking. Nein, der Ruf der Berge bedeutet auch sanftes Stimmengewirr der Veranstaltungen und der Handwerksmärkte während des Sommers. Liebliche Klänge laden in die Kirche ein, unverfälschte Gerüche dringen aus den Gaststätten in den Berghütten und dem Sternerestaurant und das Lachen der Kinder erschallt in der Landschaft. Und schlieβlich ist es die Ruhe, die man nicht zu stören beschlieβt, um den Charme noch besser wirken zu lassen.

Diese Seiten könnten Sie interessieren