11. Die heilige Stätte Notre Dame de la Vie

© S. Cardon

Die heilige Stätte Notre Dame de la Vie ist ein Meisterwerk aus dem 17. Jahrhundert und wacht in Höhe des Dorfes Saint Marcel von einem Vorgebirge aus über das Bellevilletal. Es wurde als historisches Denkmal eingestuft und kam gerade in den Genuss eines bedeutenden Restaurationsprogrammes.

Abgeschieden auf einem Felsvorsprung mitten im Bellevilletal befindet sich Notre Dame de la Vie, die ehrwürdigste heilige Stätte der Tarentaise. Als bedeutender Wallfahrtsort war sie am 15. August (Marienfest) und Anfang September der Anziehungspunkt für beachtliche Menschenmengen. Das Gebäude wurde zwischen 1633 und 1680 an der Stelle einer ehemaligen etwas kleineren heiligen Stätte gebaut. Der Architekt Nicolas Deschamps hat sie auf einem zentrierten Plan in Form eines griechischen Kreuzes entworfen, mit einer zentralen Kuppel auf Hängezwickel und kleinen Öffnungen. Die Fresken sind das Werk des savoyardischen Malers Nicolas Oudeard und der Hauptaltaraufsatz wurde von dem piemontesischen Künstler Jean-Marie Molino geschnitzt.

Zwischen einer Vielfalt an Skulpturen und Gold stellt dieser Altaraufsatz alle Einzelheiten aus dem Leben der Jungfrau Maria dar. In seiner Mitte befindet sich eine "wundersame Statue". Die beiden anderen Altaraufsätze in den Seitenquerschiffen sind einfacher geschnitzt. Der in der Nordkappelle zeigt die Jungfrau Maria mit dem Kind und der auf der rechten Seite zeigt die in den Himmel auffahrende Maria.

Zwischen 2012 und 2015 kam das baufällige Gebäude in den Genuss bedeutender Arbeiten zur Verstärkung seiner Struktur; hauptsächlich die Säulen, die die Kuppel stützten. Weiterhin wurden Verbesserungsarbeiten am Verputz und der Dekoration, die unter der langen Zeit etwas gelitten hatten, vorgenommen. Die Restaurierungskosten beliefen sich auf 2,6 Millionen Euro, die von der Gemeinde Saint Martin de Belleville und dem Ministerium für Kultur und dem Departement der Savoyen finanziert wurden.

Alle exklusiven News

Abonnieren Sie den Newsletter und erhalten Sie exklusiv alle News und Angebote von Saint-Martin-de-Belleville

Datenschutz